Headerimage

Stadtpfarrei

Mariä Himmelfahrt

Tirschenreuth

Kirchenverwaltung 2013-2018

Die Kirchenverwaltung ist in der katholischen Kirche das Organe der Kirchenstiftungen, welche die rechtlichen Beziehungen der jeweiligen Kirche trägt und mit ihrem Vermögen den ortskirchlichen Bedürfnissen dient.

Der Kirchenverwaltung obliegt nach der Kirchenstiftungsordnung u.a. die gewissenhafte und sparsame Verwaltung des Kirchenstiftungsvermögens, die Errichtung und der Unterhalt von Kirchen und Pfarrgebäuden in der Pfarrei, die Entlohnung der kirchlichen Mitarbeiter sowie die Bestreitung des Verwaltungsaufwands für die pfarramtliche Geschäftsführung.

Die Kirchenverwaltung besteht aus dem Pfarrer als Kirchenverwaltungsvorstand und den gewählten Kirchenverwaltungsmitgliedern, wobei deren Zahl von der Gemeindegröße abhängt.

  

Hintere Reihe von links: Klaus Müller, Helmut Wolfrum, Bernhard Stahl, Günther Franz, Michael Voith, Berthold Brunner, Karl Mehler, Thomas Kurzeck. Vordere Reihe von links: Liselotte Kulzer, Franz Häring, Stadtpfarrer BGR Georg Flierl, Andreas Ockl, August Trißl.

Vorstand: H. H. Stadtpfarrer BGR Georg Flierl
Gelddisposition, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Pfarrpfründe-Verwaltungsrat

Kirchenpfleger: August Trißl
Gelddisposition, Rechnungslegung, Haushaltsplanung, Schlüsselkontrolle, Zusammenarbeit Pfarrgemeinderat, Ehemaliges Hösl-Anwesen (Öffentlichkeitsarbeit/Presse)*

Kirchenverwaltung:

Herr Berthold Brunner
Pfarrzentrum St. Elisabeth, Kirchplatz, Stadtpfarrkirche, Gnadenkapelle, Ölberggrotte, (Haus St. Josef, Rosenkranzstationen, Marienbrunnen, Pfarrhof, Pfarrgarten)*

Herr Günther Franz
Ambulante Krankenpflege Elisabethenverein (Ehm. Hösl-Anwesen)*

Herr Franz Häring
Friedhof, Friedhofkirche, Priestergrab (Friedhofsaufgang, Archivverwaltung, Erbschaften, Testamente, Vermächtnisse, Gelddisposition, Kunstgegenstände, Grundstücke; Eigentum Kirchenstiftung, Erbbauzins, Kindergarten „Unsere Liebe Frau“,Erfassung und Verwaltung)*

Frau Liselotte Kulzer
Kloster „Unsere Liebe Frau“, Pfarrhof, Pfarrgarten, (Kirchplatz, Klosterladen, Personalwesen, Steuerangelegenheiten, Stadtpfarrkirche, Gnadenkapelle, Ölberggrotte)*

Herr Thomas Kurzeck
Grundstücke - Eigentum Kirchenstiftung, Pfarrpfründe-Verwaltungsrat

Herr Karl Mehler
Benefiziumshaus, Fatimakirche, Marienbrunnen, Pfarrpfründe-Verwaltungsrat, Alte St. Peter Kirche, Lourdesgrotte (Ehem. Hösl-Anwesen)*

Herr Klaus Müller
Schriftführer, Haus St. Josef, Rosenkranzweg, Schlüsselkontrolle, , Versicherungen: sämtliche Risiken, alle Objekte  (Benefiziumshaus)*

Herr Andreas Ockl
Friedhofaufgang mit Murschrottkapelle, (Benefizimshaus, Fatimakirche, Friedhof, Friedhofkirche, Ehemaliges Hösl-Anwesen, Pfarrzentrum „St. Elisabeth“, Kindergarten „Unsere Liebe Frau“, Marienbrunnen, Pfarrhof, Pfarrgarten, Stadtpfarrkirche, Gnadenkapelle, Ölberggrotte, Alte St. Peter Kirche, Lourdesgrotte)*

Herr Bernhard Stahl
Pfarrzentrum St. Elisabeth, Archivverwaltung, Erbschaften, Testamente, Vermächtnisse, Kunstgegenstände, Erfassung und Verwaltung, Klosterladen, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Pfarrmatrikel, Zentralarchiv, Schriftgutablage, (Kloster „Unsere Liebe Frau“)*

Herr Michael Voith
Kindergarten Unsere Liebe Frau (Zusammenarbeit Pfarrgemeinderat)*

Herr Helmut Wolfrum
Steuerangelegenheiten, Verträge, Urkunden, Stiftungsunterlagen (Schriftführer, Versicherungen, sämtliche Risiken, alle Objekte)*

(...)* = in Zusammenarbeit mit Referatsverantwortlichen 

beratendes Mitglied:

Thomas Franz
Ambulante Krankenpflege Elisabethenverein